11:50 25 September 2018
SNA Radio
    Präsentation der WM-Städte in St. Petersburg (Archiv)

    WM-Gastgeberstädte bieten Restaurants auf Rädern mit Nationalküche

    © Sputnik / Alexander Wilf
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 362

    Während der Fußball-WM-2018 soll das nationale Straßenessen in Russland gefördert werden. Im Rahmen des Projekts „Gastronomische Karte Russlands“ sollen in neun Städten kulinarische Festivals stattfinden.

    Geräucherte Meeräsche, Kaliningrader Strömling auf Borodinoer Brot, Gans mit Buchweizengrütze, Pfannkuchen mit Kaviar und Tulaer Lebkuchen. Diese und viele andere Spezialitäten der russischen Regionen können die Gäste der WM diesen Sommer genießen. In den Gastgeberstädten der Fußball-Weltmeisterschaft werden elf Foodtrucks –Restaurants auf Rädern – die berühmtesten Spezialitäten der russischen Küche anbieten.

    Ein Team der besten Küchenchefs wird die regionalen Küchen präsentieren. Und obwohl die Restaurantbetreiber die Preise selbst festlegen, sind die Gerichte auf jeden Fall preiswert, vielfältig und gesund. Russland sei für seine Kontraste bekannt, wie die Projektkoordinatorin Jekaterina Schapowalowa sagt: „Es gibt eine riesige Kluft zwischen dem Premium- und dem Billigsegment, das Mittelsegment fehlt jedoch. Wir wollen zeigen, dass  Streetfood Restaurantgerichte bieten kann, nur eben außerhalb von Restaurants.“

    Die gastronomischen Festivals sollen am 15. Juni  in Moskau und Sotschi, am 17. Juni  in Rostow am Don, am 21. Juni in Nischni Nowgorod, am 28. Juni in Kaliningrad, am 6. Juli in Kasan, am 8. Juli in Saransk, am 10. Juli in Samara und am 14. Juli in Sankt Petersburg stattfinden.

    >>Mehr zum Thema: WM-2018: Moskau bereit für Zustrom von Fans

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Städte der Fußball-WM: Kasan
    Fußball-WM-Städte: Nischni Nowgorod
    Die besten WM-Torschützen aller Zeiten
    Tags:
    Restaurant, Küche, Essen, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Russland