23:18 20 Juni 2018
SNA Radio
    Das Fußballspiel Deutschland-Mexiko im Rahmen des Könfederationspokals 2017 (Archivbild)

    Fußball-WM 2018: Putin nennt mögliche Favoriten

    © Sputnik / Anton Denissow
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (110)
    0 323

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch in einem Interview mit der China Media Group Argentinien, Brasilien, Deutschland und Spanien als mögliche Favoriten der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft (WM) im Sommer in Russland bezeichnet.

    „Das ist eine komplizierte Frage (in Bezug auf mögliche Sieger). Dort gibt es viele Bewerber. Das sind unter anderem die Teams aus Lateinamerika – Argentinien und Brasilien. Wir wissen, dass auch die deutsche Auswahl bei den früheren Weltmeisterschaften ausgezeichnet gespielt hat. Auch das spanische Team hat eine sehr gute Spiel-Qualität und einen sehr guten Fußball gezeigt. Natürlich wird es auch andere Anwärter geben. Aber nur der Stärkste wird gewinnen“, so Putin.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in elf russischen Städten statt: Moskau, Kaliningrad, St. Petersburg, Kasan, Wolgograd, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (110)

    Zum Thema:

    Deutsche und russische Jugendliche reisen durch Städte der Fußball-WM 2018
    In Retro-Stil und mit russischer Musik: BBC-Trailer zur Fußball-WM 2018 – VIDEO
    Fußball-WM 2018 erhöht Russlands BIP um mehr als 10 Milliarden Euro – Experten
    Vierbeiniger Prophet: Fußball-WM 2018 Orakel in Russland gefunden
    Tags:
    Favoriten, Fußball-WM 2018, China Media Group, Argentinien, Brasilien, Spanien, Deutschland, Russland