21:03 24 September 2018
SNA Radio
    Das Fußballspiel Deutschland-Mexiko im Rahmen des Könfederationspokals 2017 (Archivbild)

    Fußball-WM 2018: Putin nennt mögliche Favoriten

    © Sputnik / Anton Denissow
    Sport
    Zum Kurzlink
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)
    9323

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch in einem Interview mit der China Media Group Argentinien, Brasilien, Deutschland und Spanien als mögliche Favoriten der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft (WM) im Sommer in Russland bezeichnet.

    „Das ist eine komplizierte Frage (in Bezug auf mögliche Sieger). Dort gibt es viele Bewerber. Das sind unter anderem die Teams aus Lateinamerika – Argentinien und Brasilien. Wir wissen, dass auch die deutsche Auswahl bei den früheren Weltmeisterschaften ausgezeichnet gespielt hat. Auch das spanische Team hat eine sehr gute Spiel-Qualität und einen sehr guten Fußball gezeigt. Natürlich wird es auch andere Anwärter geben. Aber nur der Stärkste wird gewinnen“, so Putin.

    Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in elf russischen Städten statt: Moskau, Kaliningrad, St. Petersburg, Kasan, Wolgograd, Nischni Nowgorod, Samara, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland richtet Fußball-WM 2018 aus (112)

    Zum Thema:

    Deutsche und russische Jugendliche reisen durch Städte der Fußball-WM 2018
    In Retro-Stil und mit russischer Musik: BBC-Trailer zur Fußball-WM 2018 – VIDEO
    Fußball-WM 2018 erhöht Russlands BIP um mehr als 10 Milliarden Euro – Experten
    Vierbeiniger Prophet: Fußball-WM 2018 Orakel in Russland gefunden
    Tags:
    Favoriten, Fußball-WM 2018, China Media Group, Argentinien, Brasilien, Spanien, Deutschland, Russland