23:55 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Englischer Fußballfann bei WM 2018 in Russland

    Englischer Fußballfan beschämt britische Medien

    © Sputnik / Grigori Syssojew
    Sport
    Zum Kurzlink
    166345

    Der Anhänger der britischen Fußball-Auswahl Matt Maybury ist von der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland in seine Heimat zurückgekehrt und hat auf Twitter die britischen Medien beschämt, die vor Gefahren einer Reise zum Fußballturnier nach Russland gewarnt hatten.

    „Ich bin nach einem zweiwöchigen Aufenthalt in Russland lebendig zurückgekehrt. Ich wurde weder von blutdürstigen Hooligans überfallen noch von einem Bären aufgefressen noch vergiftet noch ermordet. Die britischen Medien sollten sich schämen wegen ihrer notorischen  Propaganda gegen die Russen. Absolut erstklassiges Land“, schrieb der Fan.

    ​Vor dem Beginn des Turniers hatten die britischen Medien in ihren Publikationen Probleme erwähnt, mit denen ausländische Fans bei der Weltmeisterschaft in Russland konfrontiert werden könnten. Trotz der Ermahnungen, nicht zu dem Turnier zu reisen, fühlten sich die Gäste aus Großbritannien in Russland sehr wohl.

    Mehrere Twitter-Nutzer, die ebenfalls zur WM nach Russland gereist waren, hinterließen Kommentare zu der Mitteilung von Maybury. „Ich habe fünf Tage in Russland verbracht und vier Spiele in drei Städten besucht. Und ich stimme völlig überein!“, schrieb Jim Green. Ihm folgte ein weiterer  Twitter-Nutzer: „Bin mit dir einig! Mir, einem englischen Asiaten, war davon abgeraten worden, nach Russland zu reisen. Aber ich habe dort nichts anderes als Gastfreundschaft erlebt.“

    Wie die britische „The Independent“ schrieb, hat die Polizei des Vereinigten Königreichs gestehen müssen, dass sich die Befürchtungen um mögliche Schlägereien zwischen Fans der britischen Auswahl und „russischen Hooligans“ als haltlos erwiesen haben. Laut einer weiteren britischen Zeitung, „The Guardian“, sind die britischen Fans von der Weltmeisterschaft mit guten Eindrücken zurückgekehrt und haben ihre Einstellung zum Gastgeberland geändert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fußball-WM in Russland: Schweden gibt „Boykott“ auf
    Fußball-WM: Russland schlägt die National-Elf der Russlandhasser
    Fans aus aller Welt in Moskau feiern die Fußball-WM - VIDEO
    Fußball-WM in Russland: Fans aus aller Welt feiern auf Haupt-Fanmeile in Moskau
    Tags:
    Auswahl, Anhänger, Fans, Fußball-Weltmeisterschaft, The Guardian, Twitter, The Independent, Großbritannien, Russland