07:34 24 September 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin (Archiv)

    Nach WM-Aus: Russland ist stolz auf seine Helden

    © Sputnik / Waleri Melnikow
    Sport
    Zum Kurzlink
    342254

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat laut Kremlsprecher Dmitri Peskow die Spieler der Sbornaja trotz des Ausscheidens als Nationalhelden bezeichnet.

    „Putin verfolgte das Spiel  und fieberte dabei mit. Unsere Mannschaft hat in einem ehrlichen und schönen Spiel verloren. Für uns sind sie Helden. Sie haben auf dem Feld alles gegeben”, sagte Peskow am Samstag in Moskau.

    >>Andere Sputnik-Artikel: WM-2018: DFB soll der Mannschaft Internet gesperrt haben – Bild

    Peskow fügte hinzu, Putin sei stolz auf die Sbornaja.

    Das Viertelfinale zwischen Russland und Kroatien hat am 7. Juli im Fischt-Stadion von Sotschi stattgefunden. Kroatien hat im Elfmeterschießen gegen Russland mit 4:3 gewonnen.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Bierhoff lässt Özil fallen – und das Netz explodiert

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Uruguays Nationaltrainer nennt WM-2018 in Russland „die beste in der Geschichte”
    Drama-Queen Neymar: So lange lag Brasilien-Star bei WM 2018 auf dem Boden – Medien
    Serbien „verpfiffen“? Auch deutscher WM-Schiri muss nach Hause
    Tags:
    Niederlage, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Wladimir Putin, Dmitri Peskow, Kroatien, Russland