11:26 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Meldonium

    IOC-Chef: „Krieg gegen Doping kann nie gewonnen werden“

    © Sputnik / Pavel Lisitsyn
    Sport
    Zum Kurzlink
    1224

    Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, hat in einem Interview mit dem TV-Sender CNN den Anti-Doping-Kampf kommentiert.

    Laut Bach wird das Doping im Sport immer vorhanden sein. 

    „Der Krieg gegen das Doping ist ein Krieg, der nicht gewonnen werden kannn“, zitiert das Portal „Road“ Bach.

    Zudem macht er darauf aufmerksam, dass die Internationale Agentur für Doping-Test (ITA) eine wichtige Rolle im Anti-Doping-Kampf spielen könne. Die Behörde agiere unabhängig vom IOC bzw. vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS).

    Ende Juli hatte das IOC den Anti-Doping-Gesetzesvorschlag aus den USA kritisiert, der vorsehen soll, Doping bei Sportgroßereignissen als Straftatbestand einzuordnen und zu bestrafen. Die Initiative soll das sogenannte Rodtschenkow-Gesetz heißen.

    Vor etwa zweieinhalb Jahren hatte „The New York Times“ Aussagen des ehemaligen Chefs der russischen Anti-Doping-Agentur Rusada, Grigori Rodtschenkow, über ein angebliches „Doping-System“ in Russland veröffentlicht, auf deren Grundlage später Berichte der Welt-Anti-Doping Agentur (Wada) erstellt wurden. Später leitete das russische Ermittlungskomitee ein Strafverfahren gegen Rodtschenkow ein, der sich in die USA abgesetzt hatte. Nach Angaben des Komitees hatte Rodtschenkow in seiner Zeit als Sportfunktionär selbst verbotene Substanzen unter Sportlern verbreitet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Keine staatliche Unterstützung von Doping in Russland“ – Russischer Sportminister
    „Das ist Doping!“ – Experte zu Asthma-Mitteln bei gesunden Athleten
    So einfach kann Doping ins Essen gelangen: Meldonium-Erfinder klärt auf
    Ethische Ziele aufgeben und Doping erlauben? Sportrechtler zieht Bilanz
    Tags:
    Kampf, Doping, Russische Anti-Doping-Agentur (RUSADA), Welt-Antidoping-Agentur (WADA), Portal Road, Internationales Olympisches Komitee (IOC), Grigori Rodtschenkow, Thomas Bach, Russland, USA