04:36 17 Februar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    1819925
    Abonnieren

    Eine echte Darbietung hat die russische Eiskunstläuferin Jelisaweta Tuktamyschewa bei der Kür des Turniers „Skate Canada“ geboten.

    Sie gewann diesen Wettbewerb und ging bei der letzten Vorstellung als Stewardess verkleidet zum Lied „Toxic“ von Britney Spears aufs Eis.

    Im Laufe der Kür legte Tuktamyschewa nach und nach das Kostüm ab, bis am Ende nur die Unterwäsche übrigblieb. Die Fans sowohl in der Arena als auch außerhalb waren von dieser Show grenzenlos begeistert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    12-Punkte-Plan für die Ukraine – der Skandal von München, den keiner mitbekam
    „Immer kontrovers“: Erdogan hält US-Äußerungen zu Syrien für unglaubwürdig
    Iran erstmals in seiner Geschichte nicht vom Öl abhängig – Ruhani
    Tags:
    russische Athleten, Show, Russland, Eiskunstlauf, Kanada, Russland