SNA Radio
    Sport

    Unglückliche Hebung: Paarläufer schlägt Partnerin k.o. - VIDEO

    Sport
    Zum Kurzlink
    675
    Abonnieren

    Beim Eiskunstlaufturnier „Golden Spin“ in Zagreb hat der Paarläufer Timothy Leduc aus den USA während des Kürprogramms seine Partnerin Ashley Cain bei einer ungeschickten Hebung kopfüber fallen lassen.

    Cain prallte mit dem Kopf hart gegen das Eis und verlor beinahe das Bewusstsein, wie der Sender Ren-TV mitteilte.

    Das Duo beendete trotzdem sein Programm. Gleich darauf begab sich die Sportlerin laut dem Portal Sport-Express in ein Krankenhaus, wo ihr ein Halshalter angelegt wurde. Die Ärzte erlaubten Cain, ihre Rekonvaleszenz zu Hause durchzumachen.

    Zum Thema:

    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Tags:
    Programm, Kroatien, USA