Widgets Magazine
03:23 23 Juli 2019
SNA Radio
    Fußball (Symbolfoto)

    Neues Trikot von Rot-Weiß Erfurt unter hässlichsten Trikots aller Zeiten – FOTO

    © Sputnik / Alexey Kudenko
    Sport
    Zum Kurzlink
    1324

    Die Sportsendung „ran“ hat das neue Trikot des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Erfurt auf die Liste der hässlichsten Mannschaftsoutfits der Fußballgeschichte gesetzt, meldet das Portal Thüringen 24.

    Das besagte Trikot von RWE ist extra für das Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Union Berlin entworfen worden, das am 20. März in Erfurt stattfindet, so die Meldung.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Prügeln sich Eintracht-Fans mit ukrainischen Ultras in Kiew? – VIDEO<<<

    Auf dem Trikot sind neben einem Schriftzug zwei riesige Ketchup- und Senfflecken zu sehen. Auch das Motto der Macher zu dieser Begegnung ist darauf abgebildet – „Bratwurst vs. Currywurst“, Erfurt gegen Berlin also.

    ​Gefallen haben soll dieses Kreativitäts-Eigentor nur einigen Wenigen. Die meisten Fans haben diese Kreation der Marketing-Abteilung von Rot-Weiß mit Enttäuschung aufgenommen.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Michael Schumacher auf Mallorca gesichtet – Medien<<<

    So auch die Verantwortlichen der Sportsendung ran, die das „Bratwurst-Trikot“ ohne Zögern in die Liste der hässlichsten Fußballtrikots aller Zeiten aufgenommen und dem RWE damit wohl eher zu einem zweifelhaften Ruhm verholfen haben.

    Ob das den Erfurt-Fans ein Trost sein wird, ist fraglich, aber auch Top-Vereine wie der FC Chelsea, Real Madrid oder SSC Neapel hatten sich auch schon modische Fehltritte dieser Art geleistet.

    Zu der vollständigen „ran“-Liste der hässlichsten Fußballtrikots gelangen Sie hier.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Ronaldos Schuss führt zu Knock-down von deutschem Ex-Weltmeister – VIDEO<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Trikot, Senf, Spott, Outfits, Freundschaftsspiel, Kritik, Mode, Fußball, Liste, Fußballklub Chelsea, FC Real Madrid, Real Madrid, Deutscher Fußball-Bund (DFB), Erfurt, Berlin, Deutschland