16:23 24 Februar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 230
    Abonnieren

    Österreich kann bei der Ski-WM in Aare doch noch ein Happy End feiern. Gold, Silber und Bronze gingen im abschließenden WM-Slalom allesamt an die Alpenrepublik.

    Marcel Hirscher rettete die Ski-Ehre der Nation und holte im abschließenden WM-Slalom Österreichs erste und einzige Gold-Medaille.

    Zudem gingen Silber und Bronze an seine Landsleute Michael Matt und Marco Schwarz.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russischer Biathlon-Star Anton Schipulin beendet Karriere<<<

    Damit gehört das Podium beim abschließenden Rennen komplett Österreich.

    Zudem ist Hirscher damit zudem der erfolgreichste Athlet bei alpinen Ski-Weltmeisterschaften.

    Dank diesem Gold im Slalom von Aare übertraf der 29-jährige Salzburger mit nun sieben Gold- und vier Silbermedaillen seinen Landsmann Toni Sailer (7/1/0) in der Allzeit-WM-Bestenliste der Herren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Olympische Jugendspiele: Russisch-ukrainisches Duo gewinnt gemeinsame Bronzemedaille<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Auto rast in Rosenmontagszug bei Kassel – Verletzte gemeldet
    Verhandlungen mit Türkei zu Syrien: Lawrow verkündet Erwartung Moskaus
    Trump verspricht Indien „gefürchtetste militärische Ausrüstung“
    Ukrainische Militärs führen im Asowschen Meer Übungsschießen durch
    Tags:
    Sieg, Weltmeisterschaft, Gold, Skirennen, Österreich