Widgets Magazine
12:37 17 August 2019
SNA Radio
    Sport

    Im Alter von 21 Jahren: Russischer MMA-Kampfsportler gestorben

    Sport
    Zum Kurzlink
    98104

    Der russische MMA-Kampfsportler Arkadi Lissin ist im Alter von 21 Jahren verstorben, wie die Organisation Prime Fight Management in ihrem Instagram-Account mittelte.

    „Heute ist plötzlich Arkadi Lissin gestorben … Gott sei deiner Seele gnädig, Champion“, heißt es im Beitrag.

    Die Todesursache wird Medienberichten zufolge derzeit geklärt.

    Lissin, am 22. März 1997 geboren, begann seine Karriere im Juli 2016. In diesem Jahr wurde er Champion von Prime Selection. Der perspektivische Sportler hatte insgesamt fünf Siege und zwei Niederlagen in seiner schwergewichtigen Kategorie.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kampf, Sport, Tod, Mixed-Martial-Arts (MMA), Russland