Widgets Magazine
08:46 23 Juli 2019
SNA Radio
    Box-Star Roy Jones

    Boxerlegende Roy Jones antwortet auf Herausforderung von MMA-Kämpfer – VIDEO

    © Sputnik / Vladimir Astapkovich
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 161

    Der ehemalige US-Profiboxer Roy Jones Jr. hat auf seiner Facebook-Seite auf die Herausforderung des brasilianischen MMA-Kampfsportlers Vitor Belfort Stellung bezogen.

    „Willst du zurück in den Sport und einen Kampf bestreiten? Bitte. Ruf mich an und sage mir, wie das ablaufen soll, und ich werde meine Bedingungen dazu nennen. Du kennst mich, ich mache nie einen Rückzieher. Rufe mich einfach an und sage mir, wann und wo“, heißt es in der Videonachricht von Roy Jones auf Facebook.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Russin schlägt Randalierer k.o. – Britischer UFC-Kämpfer beeindruckt – VIDEO<<<

    Vitor Belfort hatte am 1. März einen Vertrag mit dem Kampfsportpromoter „One Championship Promotion“ abgeschlossen und zugleich auch Jones herausgefordert.

    Der 41-jährige Brasilianer will gegen den 50-jährigen US-Amerikaner, der auch die russische Staatsbürgerschaft besitzt, einen Boxkampf mit veränderten Regeln, die „schmutzige Tricks“ ermöglichen, bestreiten.

    Belfort ist der Gewinner des 12.Turniers der US-amerikanischen Mixed-Martial-Arts-Organisation „Ultimate Fighting Championship“ (UFC) im Jahr 1997. Danach wurde er zum Halbschwergewichts-Champion der UFC. Auf sein Konto gehen 26 Siege und 14 Niederlagen. 

    Roy Jones Jr. gilt als der absolute Champion der Boxwelt in der halbschweren Gewichtsklasse, da er es geschafft hatte die Weltmeistertitel der Boxverbände WBC, WBA sowie IBF auf sich zu vereinen.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Nach Sieg bei UFC gegen Amerikaner: MMA-Talent Petr Yan lässt es ruhig angehen<<<

    Zudem hatte er den Weltmeistertitel in vier weiteren Gewichtsklassen, dem Cruisergewicht, Mittelgewicht, Supermittelgewicht, und Schwergewicht, gewonnen.

    In den Jahren 1989 bis 2003 galt der US-Amerikaner als nahezu unbesiegbar und als weltweit bester Boxer, gemessen an der Kampfstärke in Relation zum Gewicht. Im Ring hat er 66 Kämpfe, 47 davon durch K.o., gewonnen und neun Begegnungen verloren.

    2015 hat Jones die russische Staatsbürgerschaft durch einen Präsidentenerlass Wladimir Putins erhalten. Die offizielle Überreichung des Passes fand im Hauptsitz des Föderalen Migrationsdienstes Russlands statt. Jones hatte sich für die Aushändigung des Passes bedankt und sagte, es sei ihm eine große Ehre, ein Staatsbürger Russlands zu werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Ultimate Fighting Championship (UFC), UFC 229, UFC Fight Night, Boxer, Weltmeister, Herausforderung, Russe, MMA, Mixed Martial Art, Weltmeisterschaft, Russland, Box, Roy Jones Jr, Brasilien, USA, Russland