14:21 19 April 2019
SNA Radio
    Sergej Ustjugow

    Norwegische Skifahrer rächen sich an russischen Kollegen - virtuell

    © Sputnik / Alexey Fillipow
    Sport
    Zum Kurzlink
    113129

    Die norwegischen Skifahrer Johannes Klaebo, Sondre Fossli, Petter Northug und Sjur Roethe haben an einer Show teilgenommen, bei der man im Schlagen gegen Boxbirne wetteiferte. Ein Video darüber wurde im YouTube-Kanal NRK Sport gezeigt.

    Eine der Bedingungen dieses Wettkampfs war es, auf die Boxbirne das Foto des jeweiligen Rivalen zu kleben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Operation Aderlass“ – Österreichs Ski-WM im Dopingsumpf<<<

    Zu diesem Zweck wählte Klaebo das Foto des russischen Skifahrers Alexander Bolschunow und Fossli das Foto des Russen Sergej Ustjugow.

    Die Szene, wo die Norweger auf das Foto der russischen Sportler schlagen, können Sie ab 2:19 sehen.

    Bei der Ski-Weltmeisterschaft im Februar 2019 in Åre (Schweden) hatte es zwischen Klaebo und Ustjugow einen Konflikt gegeben. Der Norweger hinderte Ustjugow daran, das Finale zu erreichen. Nach dem Wettkampf gab der Russe dem Norweger einen Stoß, sprach ihn in scharfem Ton an und ohrfeigte ihn.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Doping bei Biathlon-WM in Östersund? Martin Fourcade: „Ich wäre nicht überrascht“<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Skifahrer, Wettkampf, Weltmeisterschaft, Rache, Youtube, Norwegen, Russland