SNA Radio
    MMA-Kämpfer Alexander Schlemenko (Archivbild)

    Russischer Bellator-Kämpfer Schlemenko prophezeit McGregor „Knast oder Straße“

    © AP Photo / Gregory Payan
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 247

    Der irische MMA-Star und UFC-Champion Conor McGregor ist für seine Ausraster bekannt. Einige von ihnen haben ihm bereits viel Ärger eingebracht. Nun hat der russische MMA-Kämpfer Alexander Schlemenko das Verhalten des Iren mit klaren Worten kommentiert.

    So erklärte Schlemenko gegenüber dem Sender „360“, dass McGregor bei diesem Verhalten „schlecht enden“ werde. Sein Auftreten sei unwürdig. Wenn es so weitergehe, werde McGregor noch „im Knast oder auf der Straße enden“.

    Zudem seien sein Alkohol- und Drogenkonsum sehr besorgniserregend. Nicht zuletzt sei er sogar zu der Pressekonferenz vor seinem Kampf gegen den russischen UFC-Kämpfer Khabib Nurmagomedov mit einer Flasche Whiskey erschienen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: UFC-Star McGregor: Jeder Dummkopf kann einmal Champion sein<<<

    „Der Mann hat sich mit Alkohol angefreundet und das sehr eng. Das ist wie ein Schneeball, das wird immer mehr“, erklärte Schlemenko.

    Am 12. März wurde der Ire von der Polizei in Miami nach einer Auseinandersetzung mit einem Fan festgenommen. McGregor zahlte später eine Kaution und wurde freigelassen.

    Der irische Sportler wird des Raubes, kriminellen Unfugs und rücksichtsloser Gefährdung beschuldigt. Wie US-Medien schreiben, wurde McGregor nach der Festnahme in die Justizvollzugsanstalt Turner Guilford Knight Correctional Centre in Miami gebracht und später am Abend gegen eine Kaution in Höhe von 12.500 US-Dollar (11.100 Euro) aus der Haft entlassen.

    >>>Mehr zum Thema: MMA-Star McGregor rastet vollkommen aus — Festnahme wegen „Raub und Sachbeschädigung“<<<

    Er selbst erklärte auf Instagram dazu, dass er an seiner Geduld arbeiten wolle.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Warnung, Alkohol, Drogen, UFC, Mixed-Martial-Arts (MMA), Alexander Schlemenko, Khabib Nurmagomedov, Conor McGregor