Widgets Magazine
13:46 20 Juli 2019
SNA Radio
    Box-Champion Floyd Mayweather Junior (Archiv)

    UFC-Star McGregor will neuen Kampf gegen Box-Champion Mayweather

    © AP Photo / Eugene Hoshiko
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 92

    Der ehemalige UFC-Champion in zwei Gewichtsklassen, Conor McGregor, hat schon einmal gegen den absoluten Box-Champion Floyd Mayweather Junior gekämpft und klar verloren. Doch das hat den Iren offenbar nicht abgeschreckt. Er will einen neuen Kampf.

    Laut McGregor wird Mayweather wieder in den Ring steigen, auch um Geld zu verdienen. Der Ire will daher bereit sein, einen neuen Kampf gegen den Amerikaner zu führen.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Er rang mit Bären von Kind an“: McGregor erklärt Niederlage gegen Khabib<<<

    „Ich werde bereit sein und ich bin mir meiner Fähigkeiten sicher. Im ersten Kampf war Mayweather großartig. Normalerweise kämpft er im Ring aus der Defensivstellung (…) aber im Kampf mit mir hat er seine Taktik geändert“, so McGregor.

    Niemand habe zuvor solch einen „mexikanischen Boxstil“ bei Mayweather gesehen, sodass auch der Ire selbst überrascht und darauf nicht vorbereitet gewesen sei.

    „Ich war nicht bereit für diese Art des Boxens. Er nutzte die Erfahrung und konnte gewinnen“, so der Ire.

    Er werde daher beim Training nun mehr auf die Boxtechnik setzen. Wenn im Trainingslager dann alles glatt laufen werde, „schicke ich den Kopf von Mayweather auf die Tribüne “, wird Mcgregor von BJPenn zitiert.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Wegen der Liebe zum Spiel“: UFC-Star McGregor will wieder kämpfen<<<

    Floyd Mayweather junior ist US-amerikanischer Profiboxer und ehemaliger WBC-Weltmeister im Superfeder-, Leicht-, Halbwelter-, Welter- und Halbmittelgewicht sowie ehemaliger IBF-Weltmeister im Weltergewicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kampf, Box, Conor McGregor, Floyd Mayweather