23:25 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Formel-1-Pilot Michael Schumacher im Jahr 1996

    Michael Schumacher: Pietätloses Video sorgt für Aufregung bei Fans

    © AP Photo / Luca Bruno
    Sport
    Zum Kurzlink
    5650
    Abonnieren

    Das Werbevideo einer Airline zeigt eine kurze Sequenz, wo ein Double des legendären deutschen Rennfahrers Michael Schumacher zu sehen ist. Vor allem die Fans des Piloten wollen, dass es verschwindet, doch die Airline zögert – und sorgt für Vorwürfe der Pietätlosigkeit.

    Es sind nur wenige Sekunden, doch für Fans von Michael Schumacher sind auch sie extrem pietätlos.

    Das Video mit dem damaligen Schumacher-Double Frank Saasen wurde bereits 2011 gedreht und zeigt den Darsteller, der Schumacher extrem ähnlich sieht, im Rennanzug, wie er einer Stewardess zunickt und ihren Sicherheitsanweisungen folgt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ganz besondere Anlässe: Michael Schumacher doppelt geehrt<<<

    Die Fluggesellschaft Condor hatte diesen Clip gedreht und wollte damals offenbar mit verschiedenen prominenten Doppelgängern die oft langweiligen Sicherheitshinweise auflockern.

    Doch nach dem schweren Ski-Unfall von Michael Schumacher im Jahr 2013 ist der Clip für viele Fans nur noch geschmacklos.

    Brisant wird das Ganze auch dadurch, dass das Video eigentlich schon längst hätte ersetzt werden sollen, doch genau dies zieht sich immer weiter hin.

    Auf die entsprechende Anfrage vom „Das neue Blatt“ antwortete die Airline:

    „Es ist korrekt, dass das aktuelle Sicherheitsvideo von einem neuen Video für alle Airlines der Thomas Cook Group Airline abgelöst werden wird. Aus organisatorischen Gründen hat sich die Einführung des Videos verzögert.“

    Der Vorsitzende des Michael Schumacher Fan-Clubs, Reiner Ferling, hat dafür kein Verständnis.

    „Was würde der Condor-Vorstand sagen, wenn verunfallte Angehörige gedoubelt würden und im Flugzeug auf Bildschirmen zu sehen sind? Hier geht es um Pietät“, erklärte er gegenüber dem „Express“.

    Mit dieser Meinung dürfte er auch tausende andere Fans vertreten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Emotionales Interview: Schumacher spricht über seinen Vater<<<

    Auch der Double-Darsteller Saasen ist nicht unbedingt erfreut, dass er immer noch in der Rolle der Formel-1-Legende gezeigt wird.

    „Ich wusste nicht, dass der Clip noch gezeigt wird.“

    Er selbst habe nach dem Unglück seine Schumi-Rolle aus Respekt aufgegeben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mitten in Augsburg: Streit mit siebenköpfiger Gruppe endet für Passanten tödlich
    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Trump in den Rücken schießen? Tusk empört Nutzer mit seltsamer Geste
    Tags:
    Werbespot, Fans, Video, Kritik, Condor, Reiner Ferling, Frank Saasen, Michael Schumacher