10:40 15 Juli 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    1461
    Abonnieren

    Der Trainer der schweizerischen Eishockey-Nationalmannschaft Patrick Fischer und der Kapitän Raphael Diaz haben die jüngste Niederlage bei der Eishockey-WM gegen Russland kommentiert.

    „Das war eines der besten Teams, gegen das ich je gespielt habe“, wird der schweizerische Captain Raphael Diaz von Medien zitiert. Er fügte hinzu: „Kaum gewinnen sie in der neutralen Zone den Puck, springen bereits zwei Spieler in die Offensive.“

    ​Ferner erläuterte er: „Zu Beginn wurden wir vom Tempo der Russen überrascht. Danach haben wir ins Spiel gefunden. Leider gelang uns kein Tor.“

    ​Der Trainer der nationalen Mannschaft, Patrick Fischer, lobte auch das russische Team:

    „Ich habe wohl noch nie gegen eine solch starke Mannschaft gecoacht.“

    Am Sonntag hatte die russische Mannschaft ihren Gegner aus der Schweiz mit 3:0 besiegt. Somit feierte Russland seinen sechsten Sieg in Folge. Am selben Tag fanden auch die Spiele zwischen Österreich und Tschechien (0:8) sowie zwischen Deutschland und den USA (1:3) statt.

    >>>Mehr zum Thema: Eishockey-WM: Deutschland bislang mit fantastischer Sieg-Serie – doch jetzt kommen Hammer-Gegner<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    An-22: Flug des größten Turbopropflugzeugs der Welt – Video
    Nasa-Chef rechnet mit russischer Teilnahme an US-Mondprogramm
    Ein völkerrechtlicher Blick auf das Weltkulturerbe Hagia Sophia