SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 91
    Abonnieren

    Die Pistolenschützen Sandra und Christian Reitz haben am Samstag bei den Europaspielen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk Bronze geholt. Im Mixed-Wettbewerb mit der Luftpistole setzten sie sich im Kampf um den dritten Platz gegen Weißrussland durch.

    Das war die erste Medaille für die deutsche Mannschaft in Minsk. Der 32-jährige Olympiasieger von Rio de Janeiro und seine 35-jährige Ehefrau wollen auch bei den Spielen im kommenden Jahr in Tokio um Medaillen kämpfen. Luftpistole Mix steht dort erstmals im olympischen Programm.

    am/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Corona-Bußgeld: Familie in Baden-Württemberg muss 1000 Euro für Spaziergang zahlen
    Geheimdienstakte Theodor Heuss: Deutschlands erster Bundespräsident ein US-Agent?
    Sachsen kündigt Wende bei Corona-Einschränkungen an
    Tags:
    Bronze-Medaille, Pistole, Europaspiele, Minsk, Deutschland