SNA Radio
    Ehe (Symbolbild)

    US-Olympiasiegerin heiratet russischen Ex-Eiskunstläufer

    CC0
    Sport
    Zum Kurzlink
    6464
    Abonnieren

    Die US-Olympiasiegerin im Eiskunstlauf Meryl Davis hat den ehemaligen russischen und kanadischen Eikunstläufer Fjodor Andrejew geheiratet. Das berichtet das US-amerikanische Portal People.

    Die Sportler heirateten demzufolge am Samstag im Süden Frankreichs unweit der Stadt Avignon. Der Zeremonie wohnten 95 Menschen bei.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Justin Bieber vs. Tom Cruise: Promi-Kampf ist doch kein Scherz!<<<

    Andrejew und Meryl sind dem Portal zufolge seit rund neun Jahren ein Paar und verlobten sich im Juli 2017.

    Meryl Davis gewann dreimal olympische Medaillen. Bei den Winterspielen 2014 im russischen Sotschi holten sie und ihr Eistanzpartner Charlie White Olympiagold.

    Fjodor Andrejew wurde in Moskau geboren und ist russisch-kanadischer Doppelbürger. Er startete zuerst im Einzellauf und dann im Eistanzen mit der Russin Jana Chochlowa. 2011 verletzte Andrejew sein Knie und zog sich kurz darauf vom Sport zurück.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Meryl Davis (@meryledavis) am

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Erste Medaille für deutsches Team in Minsk: Schützenpaar Reitz holt Bronze<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Eiskunstlauf, Sportler, Sport, Heirat, Ehepaar, Ehe, Hochzeit, Kanada, Russland, USA