Widgets Magazine
14:19 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Sport

    UFC-Kämpfer schlagen auf Flaschen ein, aber warum? – Videos

    Sport
    Zum Kurzlink
    1105
    Abonnieren

    Die sogenannte Bottle Cap Challenge hat nun auch die Ultimate Fighting Championship erfasst. Bei der Herausforderung geht es darum, mit einem High Kick eine Flasche zu öffnen – und zwar so, dass der Inhalt nicht herausplatscht. UFC-Kämpfer scheinen da recht gut veranlagt zu sein.

    So haben bereits zahlreiche UFC-Kämpfer auf ihren Instagram-Accounts Videos geteilt, wie sie die Challenge meistern.

    Auch namhafte Sportler, wie etwa der UFC-Superstar Conor McGregor, haben ihr Können gezeigt.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Excellent job @jasonstatham, I tip my cap to you. I’ll take it from here. I nominate Floyd Mayweather. @properwhiskey

    Ein Beitrag geteilt von Conor McGregor Official (@thenotoriousmma) am

    Jason Statham ist zwar ein Hollywood-Star, jedoch auch ein Fan von Kampfsportarten und nahm an der Challenge ebenfalls teil.

    Ex-UFC-Champion Fabrício Werdum öffnete gar gleich drei Flaschen auf einmal.

    Der russische UFC-Kämpfer Alexander Volkov machte zugleich einen Witz daraus und ironisierte über sich selbst.

    Er zeigte, wie das Video am Ende aussieht, wo alles auf einmal klappt – und machte zugleich deutlich, dass die „Dreharbeiten“ dafür doch viel länger andauern. Selbst als UFC-Profi braucht man mehrere Versuche dafür.

    ng/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Video, Ultimate Fighting Championship (UFC), UFC