02:04 16 November 2019
SNA Radio
    Der russische MMA-Kämpfer Khabib Nurmagomedov (Archivbild)

    Russischer UFC-Star Nurmagomedov nennt die größten MMA-Kämpfer

    © AP Photo / Andre Penner
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 161
    Abonnieren

    Der UFC-Champion im Leichtgewicht, der Russe Khabib Nurmagomedov, hat im Twitter-Account von Aaron Bronstetter die größten MMA-Kämpfer genannt.

    „Ich habe einen großen Respekt vor (George) St-Pierre. Dieser Kerl ist, meiner Ansicht nach, der größte Sportler, der je beim UFC aufgetreten war. Er und Fjodor Jemeljanenko sind nach meiner Meinung die zwei größten (Sportler)“, äußerte Nurmagomedov.

    ​Khabib will mit George kämpfen

    Er betonte, dass er gern einen Kampf mit St-Pierre führen würde. „Das letzte Mal habe ich George in Moskau gesehen. Ich kam von hinten auf ihn zu und versuchte, ihn etwas zu erdrücken. Wir hatten die Zeit gut zusammen verbracht und ein paar Mal gemeinsam zu Abend gegessen“, erinnert sich Khabib.

    St-Pierre verlässt professionellen Sport

    Im Februar 2019 hatte St-Pierre angekündigt, dass er den professionellen Sport verlasse. Der Kanadier war zweimal UFC-Champion im Halbmittelgewicht gewesen und hatte einmal den Meistertitel im Mittelgewicht erkämpft.

    Fjodor Jemeljanenko unterzeichnet neuen Vertrag

    Der 42-jährige Fjodor Jemeljanenko hat im Juni dieses Jahres einen neuen Vertrag mit Bellator unterzeichnet, der mehrere Kämpfe vorsieht. Der Kämpfer hat 38 Siege bei sechs Niederlagen in seiner professionellen Karriere erzielt. Von 2003 bis 2007 war er Champion der japanischen Organisation Pride.

    ek

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    George St-Pierre, Fjodor Jemeljanenko, Khabib Nurmagomedov, MMA, UFC