17:55 23 Januar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    11812
    Abonnieren

    Während eines Trainings von Juventus Turin in der chinesischer Stadt Nanjing ist ein begeisterter Anhänger der Mannschaft auf das Fußballfeld gestürmt und sofort von den Sicherheitskräften gestoppt worden. Der Spieler Cristiano Ronaldo nutzte die Gelegenheit, um das Publikum zu amüsieren.

    In dem bei Twitter veröffentlichten Video ist eine drollige Szene zu sehen. Ein Fußballfan versucht, auf das Spielfeld zu laufen und scheitert dabei offensichtlich an den Sicherheitskräften, die sich schützend rund um den Fußballspieler zusammenziehen. Während einer der Polizisten für Ordnung sorgte, sprang Ronaldo ihn plötzlich lachend an. 

    Obwohl der Polizist sich offenbar wunderte, verrichtete seine Arbeit weiter so, als ob nichts geschehen wäre…

    ​Während der Reise nach China, wo Juventus Turin sich auf den Internationalen Champions Cup 2019 vorbereitete, war das nicht der einzige Fall, dass Fußballfans bis zu Ronaldo vorgedrungen sind. Am Sonntag gelang es einem kleinen Jungen den beliebten Fußballspieler mit einem High-Five zu begrüßen und sogar einen Sitzplatz bei ihm zu gewinnen.

    mg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Tränen schnell weggewischt: Lawrow kann Emotionen nicht zurückhalten – Video
    Politisierung von Auschwitz: Putin und die polnische „Wahrheit“ über den Zweiten Weltkrieg
    Tags:
    Juventus Turin, China, Cristiano Ronaldo