SNA Radio
    Sport

    „Stärkste Finger der Welt“: Russe holt den Weltrekord – Fotos und Video

    Sport
    Zum Kurzlink
    1442
    Abonnieren

    Der russische Sportler aus der sibirischen Stadt Ulan-Ude, Rafael Kulijew, hat einen neuen Weltrekord aufgestellt und den Titel „Stärkste Finger der Welt“ erhalten, berichten lokale Medien.

    Der Russe konnte sich mit zwei Fingern an dem Reck 75 Sekunden lang halten und das mit einem Eigengewicht von 85 Kilogramm. Dieser Rekord wurde schon am 14. August aufgestellt, aber lokale Medien und der Sportler selbst haben es erst vor kurzem öffentlich gemacht.

    „Das ist der absolute Weltrekord. Der letzte Rekord lag bei 47 Sekunden, aber das Gewicht des Athleten lag unter 80 Kilogramm. Er war bis dahin der Träger des Titels ,Stärkste Finger der Welt‘. Nun bin ich es“, betonte Kulijew. In einem Post auf Instagram unterstrich der Sportler, wie wichtig seine neue Leistung für ihn ist.

    „Ich denke, dass es nichts Besseres als diesen Titel gibt, und, um ehrlich zu sein, bin ich sehr froh, dass ich nach so vielen langen Jahren mein gestelltes Ziel erreicht habe. Deswegen werde ich aufhören, offizielle Rekorde aufzustellen, die was mit Fingern zu tun haben!“, schreibt er.

    Kulijew hat schon vier russische Rekorde sowie einen Weltrekord gebrochen und besitzt nun den Titel „Stärkste Finger der Welt“, der ihm von der internationalen Rekord-Agentur „Interrecord“ ausgestellt wurde.

    Interrecord ist die größte selbstständige Organisation, die nicht nur Weltrekorde, sondern auch nationale Rekorde anmeldet. Sie wurde als die erste Alternative zu den „Guinness World Records“ gegründet.

    dp/tm/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Weltrekord, Sportler, Ulan-Ude, Russland