04:20 24 September 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 474
    Abonnieren

    Die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt ist vom Verband der Nationalen Olympischen Komitees (ANOC) für herausragende Leistungen geehrt worden.

    Während der ANOC-Generalversammlung vergangene Woche in Doha, der Hauptstadt Katars, ist Katarina Witt ausgezeichnet worden. Zwischen 1984 und 1988 gewann die Chemnitzerin vier Mal WM- und sechs Mal EM-Gold. Bei den Olympischen Winterspielen in Sarajevo 1984 und Calgary 1988 holte sie ebenfalls Gold. Sie wurde für ihre sportlichen Leistungen als eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen der Geschichte geehrt.

    Die Preisträgerin wurde von einer ANOC-Jury ausgewählt, die sich aus dem Präsidenten jedes Kontinentalverbandes, Vertretern des Verbandes der Sommersport-Verbände (ASOIF) und Vertretern der ANOC-Athletenkommission zusammensetzt.

    ba/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Virologe Christian Drosten: „Die Pandemie wird jetzt erst richtig losgehen“
    Nawalny, Timoschenko, Juschtschenko – viele Fragen, wenige Antworten
    Russische Fregatte kollidiert mit Kühlschiff einer Schweizer Reederei
    „Arglist ist ein Zeichen von Schwäche“ – Experte zur US-Koalition gegen Nord Stream 2
    Tags:
    Eiskunstlauf, Olympia, Katarina Witt