22:59 27 Februar 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    1277
    Abonnieren

    Der UFC-Kämpfer Conor McGregor ist während eines Treffens mit Medien im Moskauer Hotel The Ritz-Carlton mit einer Flasche beworfen worden.

    Am Donnerstag, dem 24. Oktober, hat der irländische UFC-Ex-Champion im Leichtgewicht eine Pressekonferenz in Moskau durchgeführt, bei der er sich scharf über Khabib Nurmagomedov und Dagestan geäußert hätte.

    Am Freitag hatte McGregor ein zweites Treffen mit den Medien, in deren Verlauf einer der Besucher der Veranstaltung eine Flasche auf den Kämpfer geworfen hatte. Conor gelang es auszuweichen, und der Ruhestörer wurde sofort aus der Halle hinausgeführt.

    ​Zuvor, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, hatten sich 200 Dagestaner vor dem Hotel The Ritz-Carlton versammelt und auf ein privates Treffen mit McGregor nach seinen scharfen Äußerungen während der Pressekonferenz gewartet.

    ek/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Idlib: Türkische Militärs unter Beschuss geraten – neun Tote
    Syrische Luftverteidigung wehrt türkische Angriffsdrohne in Idlib ab
    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Kampf gegen Russlands „Brain drain“: Putin nennt zwei Wege
    Tags:
    Flasche, Äußerungen, UFC, Khabib Nurmagomedov, Conor McGregor