SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 76
    Abonnieren

    Der US-amerikanische MMA-Kämpfer Jake Childers hat Nate Togbah bei der Minacy World Legacy Fighting Alliance besiegt. Das Video des entscheidenden Moments ist auf dem Twitter-Account von UFC Fight Pass veröffentlicht worden.

    Childers beendete den Kampf vorzeitig. Es gelang ihm, den Gegner auf den Boden zu werfen. Aufgrund eines unglücklichen Sturzes konnte Togbah den Kampf nicht fortsetzen. So bezwang Childers den Gegner in der ersten Runde durch K.o.

    Childers gewann somit seinen siebten Karrieresieg. Der amerikanische Kämpfer hat noch nie verloren.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Nobelpreisträger warnt: „Panikvirus“ hat mehr Leben gekostet, als gerettet
    „Postillon“ „kidnappt“ „Bild“-Chef Reichelt
    Tags:
    Gegner, Boden, Sieg, Knockout, Kampf, MMA