17:05 19 September 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    1108
    Abonnieren

    Der Bundesliga-Klassiker Borussia Dortmund gegen FC Bayern München findet ebenfalls vor leeren Tribünen statt.

    Doch vielleicht wird die Fanpräsenz im Stadion grenzenlos überschätzt? Vielleicht wird mithilfe des “12. Spielers” nur simple Geldmacherei verdeckt? Dies meinen allerdings manche Fußball-Puristen wie der Sportleragent und Spielervermittler Jörg Neblung: “Der Ursprung des Spiels, Kampf statt Event.”

    Doch derartige Auslegungen ändern nichts an der Wichtigkeit der bevorstehenden Partie. Die beiden Mannschaften treffen sich, wie an einem Murmeltiertag, an jedem Saisonende, um den Platz an der Tabellenspitze zu bestreiten. FC Bayer liegt mit 61 Punkten wie gewohnt etwas vorne, Dortmund eilt mit 57 Punkten gleich hinterher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Russland wird Atomwaffen nur anwenden, falls ...“ – Politikmagazin über aktuelle Nuklear-Strategien
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart