22:57 12 Juli 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    1016
    Abonnieren

    Clemens Tönnies hat am Dienstag sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 niedergelegt. Dies folgt aus einer Mitteilung auf der offiziellen Webseite des Vereins, der auch Tönnies‘ Nachfolger nannte.

    Der 64 Jahre alte Fleisch-Unternehmer verlässt demzufolge „mit sofortiger Wirkung“ das Gremium. Alexander Jobst und Jochen Schneider, Vorstände des FC Schalke 04, lobten Tönnies als „wertvollen Ratgeber und Ansprechpartner“.

    „Wir wissen, wie schwer ihm diese Entscheidung gefallen ist, daher gebührt ihr unser höchster Respekt.“

    Signal Iduna Park, Heimstadion von BvB Dortmund
    © REUTERS / Pool / Heinz Buese
    Der Aufsichtsrat des Clubs habe am Dienstag den Rechtsanwalt und bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Jens Buchta einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt, hieß es später von Schalke 04.

    Die Wahl des neuen stellvertretenden Vorsitzenden werde ebenso wie die Besetzung der einzelnen Ausschüsse bei der nächsten Klausurtagung des Aufsichtsrats im Juli beschlossen.

    Die Ära Clemens Tönnies auf FC Schalke 04

    Tönnies war seit 1994 Mitglied im Kontrollgremium des Clubs und stand diesem seit 2001 vor. In dieser Zeit wurde Schalke dreimal Pokalsieger, fünfmal Vize-Meister und spielte zehnmal in der Champions League. Zuletzt wurden die sportlichen und wirtschaftlichen Probleme aber immer größer. In der Saison 2018/2019 stieg Schalke beinahe ab. In der soeben abgelaufenen Spielzeit träumte der Club nach überragender Hinserie unter Trainer David Wagner von der Rückkehr in den Europapokal, stürzte in der Rückserie aber jäh ab.

    Nach 16 sieglosen Spielen am Stück beendete Schalke die Saison nur auf Rang zwölf. Schon vor der Corona-Krise wuchsen die Verbindlichkeiten auf fast 200 Millionen Euro an. In seiner Not soll der Club eine Bürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen beantragt haben, um den Fortbestand zu sichern.

    mo/mt/dpa

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    Großeinsatz im Schwarzwald: Mann entwaffnet Polizisten und flüchtet – erste Details bekannt
    Russische Universität meldet erfolgreichen Test von weltweit erstem Corona-Impfstoff
    Tags:
    Deutschland