08:20 14 August 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    0 214
    Abonnieren

    Der frühere Fußball-Weltmeister und ehemalige Spieler von Spartak Moskau André Schürrle hat im Alter von nur 29 Jahren das Ende seiner Karriere als Profi verkündet.

    „Ich möchte euch mitteilen, dass ich meine aktive Karriere beende!“, teilte der Sportler via Instagram mit.

    „Ich freue mich auf neue Herausforderungen und kann es kaum erwarten, dieses neue Kapitel zu beginnen.“

    Gegenüber dem „Spiegel“ sagte er: „Die Entscheidung ist lange in mir gereift.“ Schürrle fügte hinzu: „Ich brauche keinen Beifall mehr.“

    Er sei oft einsam gewesen, berichtete Schürrle, gerade als „die Tiefen immer tiefer wurden und die Höhepunkte immer weniger“. Die Fußballbranche habe es aber nicht erlaubt, diese Gefühle zu zeigen.

    „Man muss ja immer eine gewisse Rolle spielen, um in dem Business zu überleben, sonst verlierst du deinen Job und bekommst auch keinen neuen mehr“, so Schürrle.

    Internationale Erfahrung

    Sein Vertrag bei Borussia Dortmund war nach Ende des Leihgeschäfts mit Spartak Moskau zuletzt aufgelöst worden.

    Zuvor hatte er beim FSV Mainz 05, Bayer Leverkusen, dem FC Chelsea, dem VfL Wolfsburg und dem FC Fulham gespielt.

    Im Finale der Fußballweltmeisterschaft 2014 hatte er die Vorlage zum entscheidenden 1:0 von Mario Götze gegen Argentinien gegeben.

    ak/dpa/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Beispielloser Druck von außen“: Moskau zur Lage in Weißrussland
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Tags:
    Weltmeister, Ende, André Schürrle, Karriere, Fußball, Deutschland