13:12 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Sport
    Zum Kurzlink
    22211
    Abonnieren

    Der deutsche Rennfahrer Sebastian Vettel wechselt zum künftigen Werksteam von Aston Martin und hat laut einer Mitteilung vom Donnerstag einen entsprechenden Vertrag unterschrieben.

    Die Vereinbarung zwischen dem 33-jährigen Heppenheimer und dem designierten Nachfolge-Rennstall vom britischen Formel-1-Team Racing Point gilt demnach über das Jahr 2021 hinaus.

    Vettel erhält künftig das Cockpit von Sergio Perez. Der Mexikaner hatte am Mittwochabend seinen Abschied zum Jahresende verkündet.

    „Ich habe immer noch so viel Liebe für die Formel 1 und meine einzige Motivation ist es, in der ersten Startreihe zu anzutreten“, so der Deutsche laut dem Statement.

    Für ihn sei der Wechsel zum designierten Aston-Martin-Team ein „neues Abenteuer“ mit einem „wahrhaft legendären Autobauer“.

    Ausmusterung bei Ferrari

    Die Mitteilung beendete so die monatelangen Spekulationen um die sportliche Zukunft des vierfachen Weltmeisters, der zuvor für die Scuderia Ferrari angetreten war. Das italienische Team verkündete Mitte Mai, dass Vettel ab dem nächsten Jahr vom Spanier Carlos Sainz Junior ersetzt werde.

    mo/mt/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Sebastian Vettel