23:32 20 Juni 2019
SNA Radio
    Intel-Logo auf dem Bildschirm in der US-Börse (Archivbild)

    Technischer Evolutionsschritt? Intel will Kopfhöreranschluss abschaffen

    © Sputnik / Gina Moon
    Technik
    Zum Kurzlink
    5546

    Schon seit über hundert Jahren bleiben der traditionelle Klinkenstecker und die Kopfhörerbuchse trotz aller technischen Neuentwicklungen relativ unverändert an all unseren technischen Geräten erhalten. Inspiriert von einem neuen Anschluss aus China will Intel nun aber eine neue Stereo-Ära beginnen.

    Zuvor hatte die chinesische Firma Le Eco Android-Modelle mit einem neuen Kopfhöreranschluss vorgestellt und ist somit sogar dem US-Konzern Apple zuvorgekommen.

    Statt der traditionellen, runden 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse wurde in die Smartphones ein USB-C-Anschluss eingebaut, der nun eine weitaus bessere Klangwiedergabe ermöglichen soll und auch weniger Strom dafür erfordert. Dafür entwickelte die Firma den Übertragungsstandard „Continuous Digital Lossless Audio“ (CDLA).

    Nach dieser Nachricht war jedoch nicht klar, ob der USB-C zu einem technischem Meilenstein wird und die Kopfhörerklinke tatsächlich ablöst, bis Intel Corporation kürzlich beim Intel Developers Forum 2016 in Shenzhen offiziell bekanntgab, dass man nun an dieser Technologie arbeitet und die erste Serienausstattung planmäßig noch im Sommer vorgestellt werden soll.

    ​Im Internet hat die Initiative jedoch viel Kritik geerntet: Man befürchtet, dass die Konzerne auf eine solche Art einfach nur mehr Geld verdienen möchten, zudem die Kopfhörer wegen ihrer technischen Besonderheiten deutlich teurer sein werden.

    Eine der wichtigsten Änderungen bei Schnittstellen in der Unterhaltungselektronik geschah Anfang der 2000er Jahre, als der HDMI-Anschluss das analoge Kabel ablöste.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Femme fatale: Gamerin nutzt Lippenstift als Waffe - Video
    Ist Raub-Trojaner Petya „gebürtiger“ Russe? Viren-Experte klärt auf
    Peinliche Suff-Tweets: US-Programm erkennt, wo man sich die Kante gibt
    Tags:
    Kopfhörer, Anschluss, USB-C, Android, Intel Developers Forum 2016, Le Eco, Intel, Apple, Europa, China