SNA Radio
    Die Ka-62 beim ersten Testflug

    Ka-62: Russlands Multi-Funktions-Heli hebt erstmals ab

    © Foto: Russian Helicopters
    Technik
    Zum Kurzlink
    272013
    Abonnieren

    Eine Ka-62, die zivile Modifikation des neuen russischen Kampfhubschraubers Ka-60, ist am Donnerstag erstmals testweise in die Luft gestiegen. Der Testflug fand über dem Gelände des Progress-Werkes Arsenjew (Ferner Osten) statt und wurde vom Hersteller als erfolgreich eingestuft.

    Wie der Konzern Russian Helicopters am Freitag mitteilte, hob ein Ka-62-Prototyp ab, blieb eine Zeitlang in der Luft hängen und landete dann wieder. Dabei seien die wichtigsten Bordsysteme überprüft worden, hieß es.

    Die Ka-62 soll die Mi-8/17, den meistgebauten Hubschrauber der Welt, ablösen. Mit einer Startmasse von sieben Tonnen kann sie für Reiseverkehr, Rettung und viele andere Zwecke eingesetzt werden. Die Ka-62 ist für heiße Klimazonen und Flüge über Wasseroberflächen geeignet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Hubschrauber Ka-52 „Alligator“ im Kampfeinsatz in Syrien
    Mi-8
    Indien kauft bei Russland Mi-17-Hubschrauber für 1,1 Mrd. US-Dollar
    Tags:
    Ka-62, Kamow, Russland