08:42 21 August 2017
SNA Radio
    Diplomatenkoffer

    Russischer Wunderkoffer soll Staatschefs vor Bombenanschlägen schützen

    © Fotolia/ zest_marina
    Technik
    Zum Kurzlink
    1947301195

    Russische Physiker haben ein Gerät gebaut, das Spitzenpolitiker vor Bombenanschlägen und vor Abhörattacken schützen kann. Die Vorrichtung aus der Produktion der Vereinigten Gerätebaukorporation (UIMC) sieht wie ein Diplomatenkoffer aus, kann jedoch durch Störsignale ferngesteuerte Bomben in einem Umkreis von mehreren Dutzend Meter lahmlegen.

    Wie der Hersteller am Freitag mitteilte, blockiert das Gerät sämtliche Kommunikationskanäle in allen Frequenzbereichen. Dadurch sei es nicht mehr möglich, etwa einen Sprengsatz per Funksteuerung zur Explosion zu bringen.

    „Der Störsender, integriert in einen Kompaktkoffer, lässt sich leicht transportieren und kann unauffällig bei sich getragen werden“, hieß es.

    Zum Thema:

    Mutmaßlicher Putin-Attentäter kämpft auf der Seite Kiews im Donbass
    Überwachungsbilder veröffentlicht: So sprengte sich Paris-Attentäter in die Luft
    Auto-Explosion in Berlin: Bilder vom Anschlagsort
    Milizkommandant in Ostukraine getötet – Lugansk vermutet Kiew hinter Attentat
    Tags:
    Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren