17:00 01 Juni 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    2131515
    Abonnieren

    Die „Pjotr Weliki“, der größte Raketenkreuzer der Welt, hat sich zu einer Übung in die Barentssee begeben. Das ist die erste Seefahrt des atomgetriebenen Kriegsschiffes der russischen Nordflotte seit zwei Jahren.

    Die Pjotr Weliki gehört zur Kirow-Klasse (Projekt 1144) und ist mit einer Länge von 250 Meter das größte nicht flugzeugtragende Kriegsschiff der Welt. Das 1996 gebaute Schiff ist mit Boden-Boden- und Boden-Luft-Lenkraketen und anderen Waffen ausgerüstet und zur Bekämpfung von Flugzeugträger-Kampfgruppen bestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Marine-Drill in Russland: Korvette Boiki feuert auf vermeintliche Luftziele - VIDEO
    Nordpolarmeer: Russisches U-Boot feuert neusten Marschflugkörper ab – VIDEO
    Ostsee: Russisches soll mit polnischem U-Boot kollidiert sein
    Tags:
    Atom-Raketenkreuzer Pjotr Weliki, Nordflotte Russlands, Barentssee, Russland