09:54 26 Januar 2020
SNA Radio
    Technik

    Russland schützt seine West-Flanke mit modernstem Radar

    Technik
    Zum Kurzlink
    12641717
    Abonnieren

    Das russische Militär hat im Westen des Landes einen modernen Flugabwehr-Radar aufgestellt. Die Anlage des Typs Nebo-U hat eine Reichweite von 600 Kilometern, wie ein Militärsprecher mitteilte.

    via GIPHY

    Diese Radaranlage sei in der Lage, diverse Luftziele — von Tarnkappen-Flugzeugen über gelenkte Marschflugkörper bis hin zu Hyperschall-Raketen — zu identifizieren, sagte Oberst Igor Muginow, Sprecher des Wehrbezirks West, am Samstag.

    Ihm zufolge kann der Radar autonom arbeiten und die Ziele nicht nur lokalisieren, sondern auch deren staatliche Zugehörigkeit erkennen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland reanimiert sowjetischen „U-Boot-Killer“
    Meiste US-Amerikaner für neue Atombombenabwürfe
    Nato rückt Russland auf die Pelle: Großmanöver in Osteuropa verstärkt
    Pjotr Weliki: Weltgrößter Raketenkreuzer feuert in Barentssee - Video
    Tags:
    Russland