Widgets Magazine
05:12 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Zerstörer „Bystry“

    National Interest: Neue russische Zerstörer besser als jedes US-Kriegsschiff

    © Sputnik / Vitaliy Ankov
    Technik
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    3834022
    Abonnieren

    Die zwölf neuen Torpedobootszerstörer, die die russische Schiffsbauholding OSK bauen will, werden zu den stärksten Kriegsschiffen weltweit gehören und besser als alle US-Kriegsschiffe sein, schreibt die Zeitschrift „National Interest“.

    „Das neue Kriegsschiff, das sich als Zerstörer klassifizieren lässt, wird eine Wasserverdrängung von ca. 17 500 Tonnen haben, 200 Meter lang und 20 Meter breit sein. Damit wird es größer als die meisten schweren Kreuzer aus den Zeiten des Zweiten Weltkriegs sein“, so die Zeitschrift. „Die Zerstörer der ‚Leader‘-Klasse, die vermutlich mindestens 200 Raketen tragen werden, werden die zweitgrößten modernen Überwasser-Kriegsschiffe in der Welt sein.“ Nur die schweren raketentragenden Atomkreuzer des Projekts 1144 „Orlan“ seien noch größer.

    Fotos: Russlands Pazifikflotte

    Ferner verwies „National Interest“ darauf, dass der neue Zerstörer mit Luft-, Raketen- und Anti-U-Boots-Abwehranlagen ausgerüstet sein werde. Höchstwahrscheinlich werde es in der Lage sein, Bodenobjekte anzugreifen, darunter mit Marschflugkörpern Kalibr-NK.

    „Obwohl über die ‚Leader‘-Zerstörer kaum etwas bekannt ist, werden diese Schiffe jeweils 60 Raketen und 16 lenkbare Anti-Schiffs-Raketen haben“, geht aus dem Artikel hervor.

    Zudem handele es sich dabei „höchstwahrscheinlich um ein atomgetriebenes Schiff“, das eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Knoten erreichen werde. Die autonome Fahrt auf hoher See könne sich auf 90 Tage belaufen.

    „Diese modernsten Zerstörer werden schlagkräftiger als die größten Überwasser-Kriegsschiffe der US-Marine sein. Noch mehr als das: Das Atomtriebwerk wird diesen großen Schiffen Einsätze auf der ganzen Welt ermöglichen, ohne nachgetankt werden zu müssen. Dadurch würde Moskau ein effizientes Instrument bekommen, dessen Stärke mit der einer Schlaggruppe vergleichbar wäre“, so „National Interest“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Neue Milliarden-Investition: US-Marine bekommt neuen Tarnkappen-Zerstörer
    US Navy: Russische Marine wird größere Bedrohung als zu Sowjetzeiten
    Waffen-Premieren in Russland 2016: zu Land, zur See und im Weltraum
    Russland baut eigene Landungsschiffe statt französischer Mistral
    Tags:
    Leader‘-Zerstörer, Atomkreuzer „Orlan“ (1144), Russland, USA