23:00 21 November 2019
SNA Radio
    Passagiermaschine vom Typ MS-21-300Passagiermaschine vom Typ MS-21-300

    Konkurrenz für Airbus und Boeing: Neueste russische Passagiermaschine präsentiert

    © Foto : Irkut © Sputnik / Irkut
    1 / 2
    Technik
    Zum Kurzlink
    373239
    Abonnieren

    Der russische Flugzeugbauer Irkut hat im ostsibirischen Irkutsk die neueste russische Passagiermaschine vom Typ MS-21-300 vorgestellt, wie der Blogger Artjom Kaschirin in seinem Instagram-Account schrieb.

    Das Flugzeug trage den Namen des bekannten sowjetischen Flugzeugkonstrukteurs Alexander Jakowlew.  Bis 2023 plane der Flugzeughersteller, bis zu 70 Maschinen jährlich zu produzieren. Die ersten vier sollen bereits bis 2018 fertiggestellt werden.

    Das Kurz- und Mittelstreckenpassagierflugzeug MS-21 für bis zu 210 Passagiere soll die veralteten Tu-154 ersetzen. Die Maschine kann mit weltweit bekannten Modellen wie der Boeing 737 Max oder dem Airbus A320neo konkurrieren. Die maximale Flugreichweite beträgt 5.000 Kilometer.

    Passagiermaschine vom Typ MS-21-300
    © Sputnik / Irkut
    Passagiermaschine vom Typ MS-21-300
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erstes flugtaugliches Exemplar von Regionalflugzeug MS-21 steht Ende 2015
    Russische Flug-Neuheiten in Berlin: Modernste Produkte und Technologien bei ILA 2016
    Jungfernflug-Video: Russlands Luftwaffe testet neuesten Manöver-Jet
    Tags:
    Airbus A320neo, Boeing 737 Max, Tu-154, Ms-21, Flugzeugbauer Irkut, Artjom Kaschirin, Alexander Jakowlew, Russland