11:22 21 November 2019
SNA Radio
    Langstreckenbomber B52

    US-Langstreckenbomber an russischer Ostsee-Grenze gesichtet - Medien

    US Air Force
    Technik
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)
    3414273
    Abonnieren

    Ein US-Langstreckenbomber vom Typ B-52H hat sich der russischen Ostsee-Grenze angenähert, wie westliche Luftfahrt-Webseiten berichten.

    Der Kampfjet, der von der Luftwaffenbasis Fairford in Großbritannien gestartet war, soll eine Aufgabe im Rahmen der derzeit  laufenden Nato-Übung im Ostseeraum erfüllen.

    Die Luftstreitkräfte der USA hatten in der Vorwoche drei B-52H-Jets nach Großbritannien verlegt, die am  Dienstag ihre Flüge über dem Ostseeraum aufgenommen haben.

    Aus dem Pentagon hieß es, dass die Kampfjets Bombenabwürfe unter Einsatz nicht-explosiver Geschosse trainieren sowie an Abfangübungen in der Luft teilnehmen werden.

    Am 3. Juni wurde bekannt, dass ein US-Bomber, der zu den Nato-Übungen unterwegs war, wegen technischer Probleme umkehren musste.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)

    Zum Thema:

    Patruschew: Nato-Übungen vor Russlands Grenzen wirken wie Provokationen
    Moskau: Nato-Übungen in Grenznähe „eindeutig antirussisch“
    Nato-Übungen in Europa: USA brauchen immer mehr Europäer für Allianz – Experte
    Tags:
    Grenze, NATO, Großbritannien, USA, Russland