13:27 14 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 650
    Abonnieren

    Klingt wie Science-Fiction, ist aber wahr: Für britische Wissenschaftler und Ingenieure sind Flugdrohnen aus dem Reagenzglas in greifbarer Nähe, wie BBC berichtet.

    Manche Ersatzteile für britische Kampfflugzeuge entstehen heute schon im 3D-Drucker. Die Vorteile dieses Verfahrens fürs Militär liegen auf der Hand: Notwendige Komponenten können schnell und einfach nahe dem Einsatzort angefertigt werden. Das sichert die Vormachtstellung und reduziert die Reaktionszeit gegenüber dem Feind. Auch in einem US-Flugzeugträger soll bereits ein 3D-Drucker zum Einsatz kommen. 

    Flugdrohnen
    © Foto : BAE Systems
    Flugdrohnen

    Die neueste Innovation von Lee Cronin, Professor für Chemie an der Universität Glasgow, strebt ein neues Niveau an. In Kooperation mit der britischen Rüstungsfirma BAE Systems entwickelt er einen „Chemie-Computer“. Dieser soll dann kleinere unbemannte Luftfahrzeuge theoretisch in einem Labor erzeugen können.

    Während Teile von Flugdrohnen in einem 3D-Drucker physikalisch hergestellt werden, beschleunigt der Chemie-Computer chemische Reaktionen auf molekularer Ebene. Dank dieser bahnbrechenden Technologie soll die Produktionszeit eines Fluggeräts auf nur wenige Wochen statt Monaten und Jahren beschleunigt werden.

    Professor Cronin räumt jedoch ein: Die chemische Erzeugung auch einer kleinen Flugdrohne wird ein sehr arbeitsintensiver Prozess. Zukünftig aber werden komplexe Strukturen Beteiligung des Menschen entstehen können – und zwar mittels selbstständiger Digital-Synthese.

    Weltweit setzen alle Streitkräfte zunehmend auf unbemannte Geräte, die zu Lande, zu Wasser und in der Luft eingesetzt werden können. Die US-Air Force trainiert gegenwärtig bereits mehr Steuerungspersonal für Flugdrohnen als Piloten für Kampfjets.

    So soll das Verfahren der Digital-Synthese möglicherweise aussehen: „Star Wars“ lässt grüßen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Autonome Drohnen schieben Wache über Israel – ganz ohne Manpower
    Sea Hunter: USA bald mit Drohnenschiff auf U-Boot-Jagd - VIDEO
    US-Experten entwickeln neuartige Amphibien-Drohne - VIDEO
    Bloomberg: Neue US-Unterwasser-Drohnen untauglich
    Tags:
    Drohne, BAE Systems, USA