Widgets Magazine
09:43 24 Juli 2019
SNA Radio
    Technik

    Topol-M-Manöver: Drohne filmt Interkontinental-Raketen bei Moskau

    Technik
    Zum Kurzlink
    11428

    Russlands strategische Raketentruppen haben bei Manövern mit Interkontinentalraketen Topol-M nahe Moskau ihre Kampfbereitschaft erprobt.

    Seit dem 10. Juli finden in gleich mehreren russischen Regionen Übungen der strategischen Raketentruppen statt. Rund 400 Technik-Einheiten sind beteiligt – darunter die Raketenkomplexe „Topol“, „Topol M“ und „Jars“. Startrampen müssen auf Feldpositionen gebracht, Kräfte disloziert und Feldpositionen gewechselt werden. Darüber hinaus sollen die Soldaten fiktive Saboteuren aufdecken und vernichten sowie das Überwinden verseuchter Gebiete und die Abwehr von Boden- und Luftangriffen des fiktiven Gegners üben.

    Insgesamt sollen für strategischen Raketentruppen des Landes bis Jahresende mehr als 40 Stabmanöver, rund 20 Kommandostabsübungen und 50 taktische sowie taktisch-spezielle Übungen durchgeführt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Topol-Raketen: Seit 30 Jahren im Dienst
    General: Russisches Heer wird durch Raketentruppen und Artillerie verstärkt
    5000 Raketen gestartet: Russische Raketentruppen feiern Geburtstag
    Tags:
    Interkontinentalrakete, Übung, Manöver, Topol-M, Moskau, Russland