11:06 27 November 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    59110
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hält Entwicklung und Bau unbemannter Kriegsschiffe für eine wichtige Richtung. „In einigen Ländern wurden solche Projekte bereits realisiert und unbemannte Schiffe in den Waffenbestand aufgenommen“, sagte der Staatschef am Donnerstag in einer Sitzung des Expertenrates der Agentur für Strategische Initiativen.

    Zugleich räumte Putin ein, dass das Projekt zur Entwicklung von Drohnenschiffen eine doppelte Zweckbestimmung haben könnte. Nach Ansicht der Teilnehmer der Sitzung könnte das Projekt auf der Basis der Staatlichen Universität von Sewastopol auf der Krim umgesetzt werden.

    Anfang Mai wurde mitgeteilt, dass die USA mit Tests eines 40 Meter langen unbemannten Schiffes – „Sea hunter“ (Seejäger) – begonnen hatte.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    US-Aufseher: Deutsche Bank soll sich aus Russlandgeschäft zurückziehen
    Monster-Krokodil trifft Auge in Auge auf gefährlichen Bullenhai: Wer blinzelt als erster? – Video
    Tags:
    Projekt, Entwicklung, Drohnenschiff, Wladimir Putin, Russland