SNA Radio
    Technik

    Feuertaufe: NASA zündet Triebwerk für Mega-Rakete – VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    82164

    Die NASA hat das Raketentreibwerk RS-25 auf einem Prüfstand unter Volllast getestet. Die extreme Antriebsmaschine soll im Space Launch System zum Einsatz kommen. Die Luft- und Raumfahrtagentur hat das Test-Video bei YouTube veröffentlicht.

    Das Space Launch System ist eine Trägerrakete, die für bemannte Weltraumflüge zum Mond und zum Mars entwickelt wird. Der Triebwerks-Test verlief erfolgreich: Siebeneinhalb Minuten stand der Raketenmotor unter Volldampf. 2018 soll die Rakete zum ersten Mal abheben.

    Das Flüssigkeitstriebwerk RS-25 wurde 1981 entwickelt und im Spaceshuttle eingesetzt. Die Raumfähren hatten zusätzlich zu den Feststoffantrieben je drei dieser Motoren.

    Der Testlauf wurde im US-Bundesstaat Mississippi im John Stennis Space Center vorgenommen. Zuvor war das Triebwerk im Juli dieses Jahres gezündet worden.

    Vor zwei Monaten waren die Feststofftriebwerke für das Space Lunch System erprobt worden. Nach der Neuberechnung der Raketenleistung erklärte die NASA, dass die SLS die größte Ladekapazität haben werde, die eine Rakete jemals hatte. Der bisherige Rekordhalter ist die Saturn V, die bei der Apollo-Mondlandung eingesetzt wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sparpolitik beim US-Militär: Soldaten müssen Flugzeuge selbst bauen
    Senat muss doch zustimmen: USA kaufen weiter russische Raketenantriebe
    Verzicht auf russische Raketentriebwerke steht bevor: Pentagon nennt Risiken
    Nasa-Missionen in Gefahr? USA verzichten auf russische Raketenantriebe
    Tags:
    RS-25, Space Lunch System, NASA, Mississippi