15:29 16 August 2017
SNA Radio
    Scharfschützengewehr (Symbolbild)

    Nato-kompatibel: Kalaschnikow testet neues Scharfschützengewehr

    © Sputnik/ Anton Denissow
    Technik
    Zum Kurzlink
    10170401639

    Der russische Handfeuerwaffenbauer Kalaschnikow testet eine Weiterentwicklung seines Scharfschützengewehrs SVK. Die neue Kompakt-Waffe, die sowohl mit der russischen 7,62х54-mm-Standardpatrone als auch mit dem Nato-Geschoss 7,62х51 kompatibel ist, soll Anfang September der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

    Am Donnerstag teilte der in Ischewsk ansässige Konzern mit, bei der Modernisierung der SVK seien die Anregungen russischer Spezialeinheiten berücksichtigt worden. Die neue Waffe soll auf der Waffenmesse Army 2016 am 6. bis 11. September im Moskauer Vorort Kubinka präsentiert werden.

    Die legendäre Kalaschnikow-Maschinenpistole
    © Sputnik/
    Die legendäre Kalaschnikow-Maschinenpistole

     

    Zum Thema:

    Rüstungsmesse „Armija 2015“: Kalaschnikow zeigt Neuheiten
    Kalaschnikow zum Mitnehmen: Moskauer Flughafen um eine Attraktion reicher – VIDEO
    Tags:
    Army 2016, Kalaschnikow, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren