18:12 11 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    62227
    Abonnieren

    Ein US-Jagdflugzeug F-35A der fünften Generation ist bei einem Übungsflug über der Luftwaffenbasis Mountain Home im US-Bundesstaat Idaho in Brand geraten, berichtet das Portal Defense News unter Berufung auf die US-Luftstreitkräfte.

    Nach vorliegenden Angaben hat sich das Heckteil der Maschine entzündet. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, und niemand ist zu Schaden gekommen.

    Wie US-Militärsprecher Mark Graff sagte, wurden der Pilot und drei Flugzeugingenieure zur vorsorglichen ärztlichen Untersuchung in ein medizinisches Zentrum gebracht.

    Die Umstände des Vorfalls werden noch ermittelt.

    Laut Defense News sind auf dem Gelände der Luftwaffenbasis sieben Kampfjets F-35A im Rahmen einer Luftabwehrübung stationiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    US-Senator McCain: F-35-Projekt „Skandal und Tragödie“
    Kampfuntauglich: Software-Fehler lässt US-Kampfjet F-35 wieder floppen
    Umwerfende Kosten für F-35-Jet: US-General mitten in Pressekonferenz umgekippt VIDEO
    Die schlechtesten US-Kampfjets: F-35 kein Einzelfall
    Tags:
    Brand, Kampfjet, USA