Widgets Magazine
16:59 19 August 2019
SNA Radio
    Rückspiegel

    Südkorea: Kameras sollen Auto-Rückspiegel ersetzen

    © Flickr/ Manish Prabhune
    Technik
    Zum Kurzlink
    52410

    Die südkoreanischen Behörden wollen die Regeln zur Verkehrssicherheit überarbeiten und es erlauben, künftig statt den Außenrückspiegeln Kameras einzusetzen, wie die Agentur Yonhap meldet.

    Laut den Berechnungen des südkoreanischen Ministeriums für Boden, Infrastruktur und Verkehrswesen wird der Verzicht auf die Außenrückspiegel durch den somit erzielten geringeren Luftwiderstand eine Treibstoffeinsparung in Höhe von zehn Prozent ermöglichen. Zudem werde vermutet, dass auch die Anzahl der Unfälle abnehmen werde, da der tote Winkel bei Fahrzeugen auf diese Weise wegfallen würde.

    Zudem hieß es aus dem Ministerium, dass der Verzicht auf die Rückspiegel die Entwicklung fortschrittlicher Technologien bei den einheimischen Herstellern beschleunigen und zur Verbesserung des Designs der Fahrzeuge beitragen werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vom russischen Rock begeistert: Jeff Monson singt mit Leib und Seele im Auto – VIDEO
    In letzter Sekunde: Russe zerrt betrunkenen Mann vom Gleis – VIDEO
    Im Todes-Wagen: Türken streamen Highspeed-Crash live – VIDEO
    Sturz aus 10. Stock: Parkendes Auto „fängt“ Moskauerin auf - VIDEO
    Tags:
    Auto, Südkorea