SNA Radio
    Chinesische Marine

    Neue Anti-Schiffs-Rakete in China vorgestellt

    © Flickr / ping.shakl
    Technik
    Zum Kurzlink
    1902
    Abonnieren

    Der chinesische Waffenbauer CASIC hat eine neue Überschallrakete vorgestellt. Der Seezielflugkörper CM-302 kann sowohl schiffsbasiert als auch luft- oder landgestützt eingesetzt werden. Das sei der Hauptvorteil der neuen Waffe, teilte der Konzern bei der Präsentation mit.

    Bei einer Reichweite von 290 Kilometern kann eine СМ-302 ein Schiff mit einer Wasserverdrängung von bis zu 5000 Tonnen versenken. Bislang hat es weltweit nur zwei Seezielflugkörper gegeben, die mit Überschallgeschwindigkeit fliegen können: den russischen P-800 Oniks (Nato-Code: SS-N-26 Strobile) und den russisch-indischen PJ-10 BrahMos.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesische Medien nennen Australien „papierenen Kater“ und drohen mit Militärschlag
    Moskau: US-Angst vor "russisch-chinesischer Weltraum-Bedrohung nicht ernst zu nehmen"
    Tags:
    CM-302, China