17:01 21 April 2019
SNA Radio
    Virtual-Brille

    Erweiterte Realität: Apple bastelt an neuer Virtual-Brille

    © AFP 2019 / Robyn Beck
    Technik
    Zum Kurzlink
    2715

    Das IT-Technik-Unternehmen Apple entwickelt neue Brillen für eine neue virtuelle Realität, wie die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg meldet.

    Demnach befindet sich das Brillen-Projekt jedoch noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Gegenwärtig würden verschiedene Testversuche durchgeführt, hieß es.

    Die neue Apple-Brille soll mit speziellen Bildschirmen einem iPhone zugeschaltet werden. Auf beiden Bildschirmen sollen dann die gleichen Darstellungen und Texte zu sehen sein.

    Sollte Apple letztlich wirklich Massenproduktion der neuen Digitalbrillen einleiten, werden sie, so Bloomberg, frühestens 2018 auf den Markt kommen.

    Zuvor hatte sich Apple ein zusammenklappbares Smartphone patentieren lassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    91-jähriger Britischer Kriegsveteran besucht befreite Stadt – in der Virtual Reality
    Apple’s iOS 10: Update macht Geräte unbenutzbar
    Apple präsentiert iPhone 7
    Altersdiskriminierung: Ex-Apple-Entwickler darf nicht im Apple Store arbeiten
    Tags:
    Virtual-Reality, Apple