Widgets Magazine
04:08 19 September 2019
SNA Radio
    Satellit (Symbolbild)

    Türkei bringt militärischen Satelliten in Weltraum

    © Flickr / Eric Hackathorn
    Technik
    Zum Kurzlink
    125255
    Abonnieren

    Die Türkei hat am Montagnachmittag den Aufklärungssatelliten Göktürk-1 vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana erfolgreich gestartet.

    Wie NTV mitteilte, hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Start per Video beobachtet.

    Der Satellit soll die Erdoberfläche fotografieren und jährlich rund 60.000 Bilder zur Erde schicken.

    Das in Italien entwickelte Raumgerät kostet 261,5 Millionen Euro. 
     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren