00:11 26 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    125255
    Abonnieren

    Die Türkei hat am Montagnachmittag den Aufklärungssatelliten Göktürk-1 vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana erfolgreich gestartet.

    Wie NTV mitteilte, hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Start per Video beobachtet.

    Der Satellit soll die Erdoberfläche fotografieren und jährlich rund 60.000 Bilder zur Erde schicken.

    Das in Italien entwickelte Raumgerät kostet 261,5 Millionen Euro. 
     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Pentagon hebt Rolle der Türkei im „Widerstand“ gegen Russland hervor