10:16 11 Juli 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    141114
    Abonnieren

    Der russische Rüstungskonzern Techmash hat eine neue Lackierung für russische Kriegsschiffe entwickelt, berichtet die „Rossijskaja Gaseta“. 15 Jahre soll die neue Farbe halten – bei Wind, Wetter und natürlich auch im Kampfeinsatz.

    Auf den ersten Blick unterscheide sich die neue Farbe von gewöhnlichen Lacken überhaupt nicht. Doch die neue Farbe habe es in sich: „Die Lackierung ist besonders hitze-, salz- und säurebeständig. Normale Farben halten eine Temperatur von bis zu 120, maximal 140 Grad aus. Unser Anstrich hält auch noch bei 180 Grad“, sagt der Konzerndirektor Sergej Russakow.

    Eine weitere Besonderheit: Die Lackierung sei unempfindlich gegen UV- und radioaktive Strahlung. Auch nach mehreren Dekontaminationen sehe sie aus wie frisch aufgetragen.

    Übrigens: Die ersten 13 Tonnen dieser Farbe aus der Serienfertigung seien bereits im Einsatz. Sie schützen das Deck und die Masten der „Perekop“, eines Schulschiffs der russischen Ostseeflotte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Russische Marine bekommt erstes Minenräumschiff aus Fiberplastik - VIDEO
    Russland baut "Transformer"-U-Boot
    Das sind Russlands beste Überwasserschiffe - Sputnik-TOP
    US-Experte: Russland zeigt immenses Potenzial seiner Schwarzmeerflotte
    Tags:
    Perekop, Techmash, Sergej Russakow, Russland