14:59 24 September 2020
SNA Radio
    Technik

    Israel erhält erste amerikanische F-35-Kampfjets – Jungfernflug-VIDEO

    Technik
    Zum Kurzlink
    61642
    Abonnieren

    Zwei neue Kampfflugzeuge des Typs F-35, die Israel vom US-amerikanischen Konzern Lockheed Martin erhielt, haben ihre Flug-Premiere absolviert. Auf dem bei YouTube veröffentlichten Video ist zu sehen, wie sie dabei von Mehrzweckflugmaschinen F-16 begleitet werden.

    Der erste Flug der F-35, in Israel besser bekannt als „Adir“ („mächtig“), dauerte israelischen Medien zufolge etwa eine Stunde. Zwei ultramoderne F-35-Kampfjets sollen auf dem Nevatim-Luftstützpunkt in der Negevwüste stationiert werden.

    Israel ist damit das erste Land außerhalb der USA, das diese Maschinen erhält, mit denen auch bis zu 150 Kilometer entfernte Ziele angegriffen werden können. Für Israel sei dabei ein besondere Version entwickelt worden: „Adir“ besitzt mehrere in Israel hergestellte Bordsysteme und spezielle Aufrüstung.

    Das israelische Verteidigungsministerium hatte zuvor mitgeteilt, dass die Flugweite der Kampfjets der fünften Generation im Unterschied zum Basismodel F-35A verdoppelt werden sollten. Dafür sollen voraussichtlich die Flugmaschinen des Typs F-35A mit kompatiblen Kraftstofftanks bestückt werden.

    Die ersten zwei von über 50 bestellten F-35-Kampfjets waren am Montag in Israel eingetroffen. Jede einzelne Flugmaschine kostet CNN zufolge über 100 Millionen US-Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Neue Su-35-S-Kampfjets auf Stützpunkt in Karelien
    Bundeswehr kämpft mit mangelhafter Einsatzbereitschaft ihrer Kampfjets
    72 US-Kampfjets für kleines Katar: Milliardendeal mit Zwang?
    Iran will russische Su-Kampfjets kaufen
    Tags:
    Kampfjets, F-35, Israel, USA