17:18 22 September 2017
SNA Radio
    Kampfjet des Typs Su-35

    Syrien: US-Piloten klagen über „bedrohliche Nähe“ russischer Kampfjets – WSJ

    © Foto: Sukhoi Company
    Technik
    Zum Kurzlink
    Russland und der Anti-Terror-Kampf (2017) (66)
    391075312193

    Piloten der US-Luftstreitkräfte haben gefährliche Annäherungen mit russischen Jagdflugzeugen am Himmel über Syrien gemeldet. Dabei betonten sie, sie würden stets lieber den Weg freigeben, um Kollisionen zu vermeiden. Dies berichtet das Wall Street Journal am Montag.

    Wie das WSJ behauptet, halten derartige Annäherungen von Kampffliegern, ungeachtet des im Herbst 2015 unterzeichneten Memorandums über die Flugsicherheit in Syrien, noch immer an. Die amerikanischen Piloten beschuldigten dabei ihre russischen Kollegen, die Regeln des sicheren Ausweichens von Verkehrsmitteln im Luftraum nicht zu befolgen.

    „Sie antworten uns selten. Höchst selten weichen sie uns aus. Wir lassen sie vorbei. Wir wissen nicht, was sie sehen oder nicht sehen, und wir wollen nicht, dass sie mit einem von uns zusammenstoßen“, sagte dazu Brigadegeneral Charles Corcoran. Das Kommando der U.S. Air Force befürchte nun, diese Vorfälle könnten zu neuen Spannungen zwischen Moskau und Washington führen.

    „Stürzt ein Flugzeug ab, dann geschieht das der Statistik zufolge eher wegen irgendeiner technischen Störung, nicht aber, weil jemand die Maschine abgeschossen hat. In einer unklaren Situation und bei nicht abgestimmten Aktivitäten in einem Krieg neigen die Menschen jedoch dazu zu denken, das Flugzeug sei wegen feindlichen Vorgehens abgestürzt“, so der Oberst der U.S. Air Force, Daniel Manning.

    Zuvor hatte Generalleutnant Jeffrey L. Harrigian erklärte, ein russisches und ein amerikanisches Kampfflugzeug hätten sich am 17. Oktober 2016 über Syrien einander gefährlich genähert. Wie der Pentagon-Sprecher sagte, sind letztlich beide Flugzeuge mit ausgeschalteten Bordlichtern in nur 800 Metern Entfernung aneinander vorbeigeflogen.

    Das russische Verteidigungsministerium habe daraufhin sein Befremden über Washingtons neue Versuche geäußert, Russlands Luftwaffe für die Annäherung des amerikanischen Flugzeuges mit einem Su-35-Jäger verantwortlich zu machen.

    Themen:
    Russland und der Anti-Terror-Kampf (2017) (66)

    Zum Thema:

    Syrien: Von US-Kampfjets F-22 schält sich die Unsichtbarkeit
    Syrien: Russische Kampfjets in Action – erstmals „von oben“ gefilmt
    US-General: Russischer und US-Jet über Syrien beinahe kollidiert
    WP: USA wollten Rebellen in Syrien mit Waffen gegen russische Bomber ausstatten
    Tags:
    Piloten, Kampfjet, Luftwaffe, Su-35, Syrien, Washington, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren